Home    Kontakt  

Mit Termflow bedeutet Terminologiearbeit in Zukunft für Sie: Hundert Prozessschritte vereint in einem definierten Workflow

Woher stammt Ihre Terminologie?

Haben Sie eine Sammlung an Listen, extrahieren Sie aus bestimmten Daten oder haben Sie ein definiertes Vorschlagwesen? Egal, woher Ihre Terminologie kommt: Mit Termflow können Sie Terminologie ohne manuellen Aufwand importieren – aus welcher Quelle auch immer.

Wie bearbeiten Sie Ihre Terminologie?

Wie bereinigen und attribuieren Sie Termkandidaten, wie übersetzen Sie Termini? Und wie werden Termini in der Ausgangs- und Zielsprache freigegeben? Mit Termflow können Sie flexibel Rollen und Rechte für alle erforderlichen Prozessschritte in einem automatisierten Workflow festlegen.

Wohin wollen Sie Ihre Terminologie exportieren?

Die Terminologie, die Sie mit Termflow erstellt haben, kann automatisch mit Drittsystemen wie beispielsweise Across synchronisiert werden. Oder möchten Sie Ihre Terminologie mit einem Klick in Excel exportieren? Wohin auch immer, Termflow ist flexibel für Ihre Projekte.

Und davon profitieren Sie:

Effizientes Terminologiemanagement mit stabilen Workflows bietet einen unternehmensweiten Vorteil: Das direkte Einsparpotenzial von konsistenter Terminologieverwendung liegt geschätzt bei 15% der Übersetzungskosten. Dagegen ist die Einsparung, die sich durch die Reduzierung der „unsichtbaren“ Kosten und der Steigerung der immateriellen Werte ergibt, kaum bezifferbar. Rückfragen sowie Missverständnisse und eventuell daraus resultierende Fehlbedienungen entfallen, die Mitarbeiter werden entlastet und gleichzeitig unterstützt. Die Qualität von Ausgangstexten und ihren Übersetzungen steigt. Damit sind die Voraussetzungen für eine missverständnisfreie Kommunikation gegeben. Systematisches Terminologiemanagement ersetzt die oft ungeregelte Terminologiearbeit, die ohnehin geleistet wird, die aber nicht in den Kosten erfasst ist und auch nicht zu dem gewünschten Ergebnis führt.
Sie sind Controller? Dann können Sie sich auf die aussagekräftigen Statistiken in Termflow freuen. Hier finden Sie die am häufigsten gesuchten Begriffe und die Auswertung der Datenbank.

Mit dem richtigen Workflow wird Terminologie zu einem wirtschaftlichen Faktor.

Ohne Termflow dauern heute mittelgroße Terminologieprojekte ungefähr 6 bis 8 Monate, bis sie abgeschlossen sind. Unser Ziel: Mit Termflow wollen wir diese Bearbeitungszeit auf 2 Wochen verkürzen. Vielleicht nicht von heute auf morgen. Aber das ist unser Anspruch für die Zukunft.

Lernen Sie viele weitere Vorteile von Termflow kennen.